Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung

Der häufigste Fehler von Homepage-Betreibern ist, unter ein und derselben Adresse häufig das gleiche Keyword zu verwenden. Google listet in seinen Suchergebnissen einzelne Seiten, nicht die gesamte Adresse. Haben Sie also eine Homepage mit 5 verschiedenen Seiten, konkurrieren diese Seiten untereinander. Um diese Konkurrenz zu nutzen, befolgen Sie diese Punkte:

  • Verwenden Sie jedes Keyword nur einmal. Betreiben Sie ein Portal zum Thema Automobilwirtschaft, sollten Sie nur die Startseite gezielt mit dem Keyword „Automobilwirtschaft“ befüllen.
  • Nutzen Sie für Beiträge oder Seiten, die das gleiche Thema behandeln, dennoch ein anderes aber passendes Keyword. Führen Sie zum Beispiel einen News-Blog, sollten Sie jedem Beitrag ein eigenes Keyword zuteilen.
  • Wenn Sie ein Keyword mehrmals verwenden, landet Ihre Seite unter Umständen mehrmals in Google auf der ersten Seite. Das bringt Ihnen jedoch wenig, da der Suchende Sie ohnehin gefunden hätte.

More-Tags einfügen

 
More-Tags platzieren

Google straft Internetseiten ab, wenn die Keyword-Dichte zu hoch ist. In einem Blog passiert es schnell, dass ein Keyword sehr oft auf der Übersichtsseite landet. Um das zu verhindern, sollten Sie „More-Tags“ platzieren – das sind Umbrüche, die Ihre Artikel bis auf einen kurzen Vorspann ausblenden. Stattdessen erscheint ein „weiter lesen“-Link, mit dem Ihre Besucher zum Beitrag gelangen.

 

  • Wenn Sie WordPress oder ein anderes Content Management System nutzen, finden Sie More-Tags als Button im Texteditor.
  • Sollten Sie kein CMS verwenden, müssen Sie auf der Übersichtsseite Ihres Blogs den Beitrag kürzen und manuell einen „weiter lesen“-Link setzen, der Ihre Besucher zum gesamten Text leitet.

 

 

Kontaktieren Sie uns für eine SEO-Analyse ihrer Homepage und erkennen Sie die Optimierungsmöglichkeiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.